Sprache auswählen
  • Winterwandern Bartholomäberg
    Winterwandern Bartholomäberg Foto: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH

Winterwandern in Vorarlberg

Österreich

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Winterwandern bringt Ruhe ins Herz – egal ob herausfordernde Winterwanderung oder gemütlicher Spaziergang in der tief verschneiten Landschaft. Vorarlberg bietet eine Fülle an winterlichen Ausflugstipps für die ganze Familie, die es sich lohnt zu entdecken: Denn was gibt es Schöneres, als in weißem Schnee und der Stille der Natur unterwegs zu sein? 

Wir zeigen dir die idyllischsten Winterwander-Touren in Vorarlberg. 

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Winterwanderungen in Vorarlberg

Winterwanderweg auf dem Gottesackerplateau
Winterwandern · Kleinwalsertal
Gottesackerrunde am Ifen
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
3
5,2 km
2:15 h
248 hm
248 hm
Die aussichtsreiche Rundwanderung über das Gottesackerplateau und der Gipfelanstieg auf das Hahnenköpfle bieten uns ein einzigartiges Winterpanorama.
Die Klamm ist stellenweise nur 2 Meter breit.
Winterwandern · Kleinwalsertal
Durch die Breitachklamm nach Oberstdorf
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
4
7,2 km
3:00 h
173 hm
354 hm
Wir erleben die wildromantische Breitachklamm mit ihren bizarren Eisformationen und genießen anschließend einen landschaftlich sehr reizvollen Spaziergang über Reute nach Oberstdorf.
Eiszapfen in der Breitachklamm
Winterwandern · Allgäu
Winterwanderung durch die Breitachklamm bei Oberstdorf
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
6
5,6 km
2:15 h
432 hm
432 hm
Der Winter verwandelt die Breitachklamm in eine Landschaft aus Eis und Schnee. Ein ganz anderes Erlebnis als im Sommer.
Weg zur Burglhütte
Winterwandern · Allgäu
Burglhütte von Balderschwang
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
11,6 km
3:45 h
450 hm
450 hm
Ein wunderbarer Winterwanderweg durch die Bergwelt Balderschangs im Naturpark Nagelfluhkette zur Burglhütte
Stetig geht es bergauf durch das Schwarzwassertal.
Winterwandern · Kleinwalsertal
Schwarzwassertal
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
4
9,4 km
3:30 h
348 hm
348 hm
Diese Winterwanderung führt uns von der Auenhütte über die Melköde hinauf zur Schwarzwasserhütte und wieder zurück. Somit bieten sich uns sowohl am Wende- als auch am Start- und Endpunkt schöne Einkehrmöglichkeiten.
Auf dem Weg von der Bühlalpe nach Mittelberg
Winterwandern · Kleinwalsertal
Zur Bühlalpe über Mittelberg
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
1
3,6 km
1:30 h
229 hm
229 hm
Schöne Rundtour oberhalb von Mittelberg mit tollem Blick auf den Ort und die umliegenden Berge
Nähe Ausstiegsstelle Stelzer
Winterwandern · Montafon
Große Kristberg Runde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
4,3 km
2:00 h
234 hm
234 hm
Eine sehr schöne und aussichtsreiche Winterwanderung durch eine idyllische Winterlandschaft auf dem Kristberg.
Winterwanderweg in Dresslen nach Müselbach
Winterwandern · Bregenzerwald
Alberschwende | Auf den Brüggelekopf
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
11,5 km
4:15 h
463 hm
463 hm
Aussichtsreiche Wanderung auf teils ausgetretenen, teils schneebefreiten Winterwanderwegen zum Hausberg Brüggelekopf.
Auf dem Weg zur Bärgunthütte
Winterwandern · Kleinwalsertal
Zur Bärgunthütte im Kleinwalsertal
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
3
4,8 km
1:15 h
185 hm
185 hm
Leichte Wanderung von Baad im Kleinwalsertal zur Bärgunthütte
Blick auf das Nebelhorn
Winterwandern · Kleinwalsertal
Höhenweg Söllereck im Kleinwalsertal
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
8,1 km
3:00 h
317 hm
418 hm
Gegenüber des Casinos Kleinwalsertal in Riezlern beginnt unsere Winterwanderung über den Höhenweg Söllereck. Entlang der Strecke bieten sich uns verschiedene Einkehrmöglichkeiten und immer wieder herrliche Aussichten. Ein Bus bringt uns zurück nach Riezlern.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Winterwanderwege in Vorarlberg

Zahlreiche Wanderwege entführen Winter-Ausflügler:innen in Vorarlberg zu aussichtsreichen Plätzen inmitten winterlicher Landschaft. Das gut ausgebaute Netz an beschilderten Winterwanderwegen ist auch im Winter eine Bereicherung, vielerorts werden auch geführte Winterwandertouren angeboten: Von leichten Spaziergängen im Tal bis hin zu anspruchsvollen Touren ist hier alles dabei. 
Entlang der Routen gibt es immer wieder gemütliche Einkehrmöglichkeiten und interessante Sehenswürdigkeiten, für die sich die Anstrengung mehr als lohnt. 

Egal ob es auf den Sonnenkopf oder durchs Klostertal gehen soll, von Egg nach Andelsbuch oder zur Gaßner Alpe in St. Gerold, um dort oben den wunderbaren Fernblick zu genießen: 
Winter-Fans kommen in Vorarlberg voll auf ihre Kosten! 


Wichtig beim Winterwandern und Rodeln: die richtige Ausrüstung

Wer sich im Winter länger draußen aufhält, muss vor allem für genügend Wärme sorgen:
dicke Socken, wärmende Unterwäsche, wasserabweisende und atmungsaktive Hose und Jacke, Handschuhe, Haube – und natürlich Winterwanderschuhe, mit denen die Füße trocken und warm bleiben.
Dann steht dem Wintererlebnis in frischer kalter Luft nichts mehr im Wege - weder beim Aufstieg noch beim Abstieg. 

Mit der richtigen Ausrüstung lässt sich eine Winterwanderung auch gleich mit einer Rodel-Partie verbinden: 
Im Brandnertal etwa gibt es eine Rodel-Safari zu erleben, bei der sich rasante Abfahrten und entspannende Wanderstücke abwechseln. Von der Bergstation aus rodelt man los, wandert zwischendurch immer wieder ein Stück nach oben, rodelt dann die gesamte Länge hinunter zur Talstation und kommt mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt. 

Tipp: die Nachtrodel-Safari
Mit der Bahn hochfahren, einen heißen Tee genießen, mit Stirnlampe und Guide durch die Winternacht stapfen, und dann mit der Rodel hinuntersausen.
Ein unvergessliches Erlebnis! 

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 9,1 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 9 hm
Abstieg 816 hm

Für Klein und Groß bietet die Rodelsafari eine Kombination aus rodeln und winterwandern mit einzigartigen Aussichten.

von Melanie Fleisch,   Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Es keat oanfach vü mehr gschmust - oder: Ein romantischer Winterspaziergang

Wer es gern romantisch hat und ebenfalls der Meinung ist, dass viel mehr geschmust werden sollte, sollte unbedingt den Schmuseweg in Damüls besuchen. 
Dieser führt hinauf Richtung Unteralpe vorbei an kleinen Holzhäuschen, die zum Einkehren - und natürlich schmusen - einladen. 
Dauer: etwa zwei Stunden.

Besonderes Highlight: 
Der Weg ist nachts beleuchtet - einer Einkehr im Gasthaus mit anschließender Nachtwanderung hinab ins Tal steht also nichts im Wege! 

Winterwandern · Bregenzerwald
Damüls | "Schmuseweg" zur Alpe Unterdamüls
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,6 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 142 hm
Abstieg 142 hm

Parkplatz Sesselbahn Oberdamüls - Abzweigung Gasthaus zum Glöckle - Alpe Unterdamüls und retour

von Matthias Greilach,   Damüls Faschina Tourismus

Empfehlungen aus der Community

  99
Bewertung zu Alberschwende | Auf den Brüggelekopf von Hans-Jürgen
11.03.2022 · Community
Herrliche Winterewanderung in faszinierenden Landschaft. Vom Brüggelekopf hat man einen faszinierenden Ausblick Richtung Bregenzerwald aber auch zum Bodensee und in die benachbarte Schweiz.
mehr zeigen
Gemacht am 10.03.2022
Bewertung zu Rundwanderweg | Bürserberg von R.
14.02.2022 · Community
Tolle Tour
mehr zeigen
Gemacht am 13.02.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Winterwandern in den Nachbarregionen