Share
Bookmark
Print
Plan a route here
Embed
Historical Site

Steinzeitsiedlung Tonocov grad

Historical Site · Julian Alps
Responsible for this content
ÖAV Sektion Hermagor Verified partner 
  • /
    Photo: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor

Die Erhebung liegt direkt am Isonzo (slowenisch: Soča) und zeichnet sich durch steil abfallende Flanken aus. Dadurch sperrt sie den Durchgang des Tales, was zeitweise von großer strategischer Bedeutung war. Gegenüber, auf der westlichen Seite des Flusses, liegt unterhalb der Anhöhe der kleine Ort Kobarid. Das Gipfelplateau, das von Felsen und zeitweise auch von Steinmauern geschützt war, bedeckt eine Fläche von 150 × 90 m.

outdooractive.com User
Author
Juergen Hilgenberg
Updated: April 14, 2017

Arrival by train, car, foot or bike

Routes through this place

Type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
Show in map

Nearby Points of Interest

 These suggestions were created automatically.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
  • 1 Routes nearby
April 05, 2017
moderate
7.7 km
2:45 h
304 m
304 m
Von Kobarid (Karfreit oder italienisch Canoretto) vorbei am Gefallenenehrenmal zur steinzeitlichen Ausgrabungsstätte Tonocov grad, hinab ins Soča- ...
4
from Juergen Hilgenberg,   alpenvereinaktiv.com
  • 1 Routes nearby